Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tel: +49 241 9130-0
E-Mail: info@picc-netzwerk.de

Weitere Infos auf unserer
Kontaktseite

PICC-NETZWERK-Partner

Seit 2018 arbeiten wir intensiv an dem Thema „ Einsatz von PICC-Kathetern zur Verbesserung der Patientenversorgung in der Infusionstherapie“.

Wir haben es uns als Ziel gesetzt, neue Therapiemöglichkeiten in der Infusionstherapie zu etablieren, um so die Versorgungsqualität in Deutschland zu erhöhen. Mehr über uns und unsere Arbeit erfahren Sie hier. 

Sichere Versorgung mit starken Partnern

PICC-NETZWERK PARTNER

Wir sind Spezialisten im Umgang mit peripheren Venenkathetern wie  PICC und Midlines. Ob in der häuslichen Infusionstherapie, bei der Etablierung der Kathetertypen in Ihrem Krankenhaus oder dem Aufbau Ihres CASE-Managements bei der Entlassung der Patienten mit dem Katheter, wir unterstützen und beraten Sie.

AKP Plus Dienstleistungs GmbH

Homecare und mehr!

Die AKP PLUS Dienstleistungs GmbH ist ein zertifiziertes Homecare-Unternehmen mit Hauptsitz in Kamen. Rund 100 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen überregional Menschen, die zu Hause medizinisch-pflegerisch versorgt werden müssen.

Mittelpunkt unserer Arbeit ist die ambulante Weiterbehandlung der Patienten nach ihrer Entlassung aus der Klinik – mit Blick auf besonders beratungsintensive Therapien und deren Versorgungsprodukte.
Versorgungsschwerpunkte der AKP PLUS sind enterale und parenterale Ernährungstherapien, Schmerz- und Arzneimitteltherapien, Antibiosen sowie Stomatherapien, ableitende Inkontinenzversorgungen und modernes Wundmanagement.

Unser Team kümmert sich um die Patientenüberleitung ins häusliche Umfeld und stellt hier die Funktionsfähigkeit eines patientenbezogenen Netzwerkes sicher. Wir von der AKP PLUS beraten unsere Kunden herstellerunabhängig über einen wirtschaftlichen Produkteinsatz und helfen fachgerecht bei der Auswahl der benötigten Hilfsmittel und Medizinprodukte.

Qualitativ hochwertige Versorgung mit PICCs

Mit den Kliniken und allen weiteren an der Versorgung Beteiligten arbeitet die AKP PLUS eng zusammen. Unsere Gesundheits- und KrankenpflegerInnen betreuen, koordinieren sowie optimieren die ambulante Nachversorgung von PICC-Kathetern – mit dem gemeinsamen Ziel, eine qualitativ hochwertige Versorgung sicher zu stellen.

Patienten, Angehörige, Ärzte sowie Pflegepersonal werden von uns im sicheren Umgang mit dem Kathetersystem und der Einhaltung der Hygiene sorgfältig geschult.

Alle Versorgungsprodukte werden durch unsere hauseigene Logistik kostenfrei zu den Patienten nach Hause geliefert. Zudem übernimmt die AKP PLUS das Rezeptmanagement und rechnet die Versorgungsleistungen mit den Kostenträgern ab.

Anschrift

Hemsack 15B, 59174 Kamen

Telefon

02307 92679 – 0

Webseite

WWW.AKP-PLUS.DE

Geschäftsführer
FRANK SCHEIPERS

Unser Wir-Gefühl ist dafür verantwortlich, dass wir in multidisziplinären Teams – 
gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern, immer zum Wohle unserer Patienten – 
dauerhaft Spitzenleistungen erbringen können und vor allem wollen.

Download Broschüre

Eine schnelle Übersicht über uns finden Sie hier in
unserer Informationsbroschüre.

APOSAN – ambulante Infusionstherapien

Wer wir sind

APOSAN ist seit 1991 im Bereich ambulanter Infusionstherapien tätig. Seitdem wurden vielen tausend Patienten mit dem umfassenden Produkt- und Dienstleistungskonzept die Weiterführung der Infusionstherapie zu Hause ermöglicht.

Die Bereiche APOSAN Pharma und APOSAN Homecare arbeiten dafür eng zusammen. Der pharmazeutischer Herstellungsbetrieb  stellt die patientenindividuellen Sterilrezepturen her. Die Homecare Organisation bundesweit  mit mehr als 30 examinierten Pflegekräften die Patientenschulung und Therapiebegleitung. Assoziiert ist die APOSAN Versandapotheke (Geschäftsbereich der Eigelstein Apotheke, Köln) für die bundesweite Belieferung.

Spezialisierte Produkt- und Dienstleistungsangebot im Umgang mit PICCs

  • Individuelle Patientenversorgung angepasst an die therapeutischen Bedürfnisse des Einzelnen durch ein interdisziplinäres Team aus Apothekern, examinierten Pflegefachkräften und bei Bedarf Ernährungswissenschaftlern.
  • Fachkompetenz bei Infusionstherapien, von der Herstellung, über die Belieferung bis zur Beratung vor Ort mit Schwerpunkt parenterale Ernährung und Antibiotikatherapien

  • Jahrelange pflegerische Erfahrung in der Versorgung intravenöser Zugänge (Port, Piccline- und Midlinekatheter, sowie Broviac und Hickmannkatheter
  • Bundesweites Entlass- und Überleitungsmanagement in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ansprechpartnern in den Krankenhäusern 
  • Therapiekoordinierung zwischen Patient, Ärzten, Krankenhaus, Pflegeheim, Krankenkasse sowie anderen Beteiligten.

Anschrift

Gottfried-Hagen-Str. 40,
51105 Köln

Telefon

0221 160210

Webseite

WWW.APOSAN.DE

Leitung Vertrieb und Marketing
Michael Schmitz

Infusionstherapien können zu Hause sicher und erfolgreich durchgeführt werden. Das zeigen wir seit vielen Jahren. Für die Durchführung dieser komplexen Produkt- und Serviceleistung ist die enge und zeitnahe Abstimmung mit Patient, entlassendem Krankenhaus und verordnendem Arzt sehr wichtig.

Innovationen in Bezug auf Produkte und Kommunikationswege werden bei APOSAN laufend integriert.

Download Broschüre

Eine schnelle Übersicht über uns finden Sie hier in
unserer Informationsbroschüre.

CC care aktiv

Spezialdienstleister für ambulante Infusionstherapien.

CC care aktiv ist 2014 mit der Zielsetzung gegründet worden, die Durchführung anspruchsvoller Infusionstherapien in häuslicher Umgebung zu unterstützen und zu fördern. In enger Abstimmung mit behandelnden Ärzten und klinischen Zentren bieten wir bundesweit Patienten vom ersten Schritt an kompetente Begleitung und übernehmen leitliniengerecht die Organisation der Therapie. Als QS-Dienstleister nach DIN EN ISO 9001 schulen wir Patienten, Pflegekräfte oder pflegende Angehörige vor Ort und übernehmen die kontinuierliche Therapiebegleitung gemäß den ärztlichen Vorgaben.

PICC Versorgungen von Anbeginn

Von unseren Patientenmanagern erfordert das ein hohes Maß an fachlichem Knowhow. Deshalb besteht unser Team ausnahmslos aus examinierten Pflegefachkräften mit entsprechenden Zusatzqualifikationen und meist langjähriger Erfahrung in der ambulanten Infusionstherapie. Dazu zählt auch der fachgerechte Umgang mit PICC-Line-Kathedern, die CC care aktiv schon von Anbeginn an im Einsatz hat und deren Bedeutung kontinuierlich zunimmt.

Unsere Therapie-Schwerpunkte sind:

  • Antiinfektivatherapie (i.v.)
  • Arzneimittelgabe (i.v./s.c.)
  • Immunglobulingabe (i.v.)
  • Parenterale Ernährung
  • PCA-Schmerztherapie
  • Rehydration (s.c./i.v.)

Durch kontinuierliche Schulungen und Fortbildungen halten wir unsere Mitarbeiter immer auf dem aktuellsten Stand der Pflegeversorgung und Medizintechnik. Als herstellerunabhängiges Unternehmen arbeiten wir bei der Arzneimittel-Versorgung unserer Patienten zudem bundesweit mit mehreren hochqualifizierten Netzwerkpartnern zusammen. So sind wir in allen Feldern der ambulanten Infusionstherapien in der Lage, sowohl fachlich als auch wirtschaftlich fundierte Lösungen und qualifizierte Unterstützung anzubieten.

Anschrift

Wellendorfer Str. 16,
49124 Georgsmarienhütte

Telefon

0173 – 328 37 31 (24/7)

Webseite

WWW.CC-CARE-AKTIV.COM

Geschäftsführerin
Elisabeth Brink

“Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.” schrieb Wilhelm von Humboldt.

Auch CC care aktiv stellt den Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns und unterstützt Patienten, Angehörige und Pflegekräfte bei der Durchführung anspruchsvoller ambulanter Therapien.

Download Broschüre

Eine schnelle Übersicht über uns finden Sie hier in
unserer Informationsbroschüre.

Livica GmbH

Bundesweiter Homecare-Spezialist für die
ambulante Infusionstherapie

Die Livica GmbH ist ein innovatives und wachstumsstarkes Homecare-Unternehmen, das bundesweit die Versorgung von Patienten mit medizinischen und pharmazeutischen Produkten in sehr beratungsintensiven Therapiebereichen übernimmt. Dabei hat sich das Unternehmen auf die ambulante Infusionstherapie (parenterale Ernährung, Antibiose- und Schmerztherapie) spezialisiert und sich hier ein flexibles, bundesweites Versorgungsnetzwerk aufgebaut, das auch die regionalen Bedürfnisse optimal abdeckt.

Das Versorgungsspektrum von Livica umfasst folgende Therapiebereiche:

  • Ambulante Infusionstherapien
    • parenterale Ernährung
    • Schmerztherapie
    • Antibiosetherapie
    • subkutane Flüssigkeitsgabe
  • Enterale Ernährung (Sonden- und Trinknahrung)
  • Stomaversorgung
  • Tracheostomaversorgung
  • Kontinenzversorgung
  • Moderne Wundtherapie
  • Diabetesversorgung
  • Künstliche Beatmung und Sauerstoffversorgung über Kooperationspartner

Von daher sind wir in der Lage auch therapieübergreifende Versorgungskonzepte für die betroffenen Patienten und Angehörige sicherzustellen.

Die bundesweit tätigen Homecare-Mitarbeiter des Unternehmens verfügen, neben der Grundausbildung als Gesundheits- und Krankpflege, über eine langjährige Berufserfahrung und entsprechende Zusatzqualifikationen, wie z.B. als Palliativ Care Fachkräfte, Pflegeexperten Ernährungsmanagement DGEM zertifiziert, Fachgesundheitspfleger für Anästhesie- und Intensivmedizin, Stomatherapeuten und ICW Wundexperten. Als Unternehmen investieren wir regelmäßig in die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und orientieren uns bei der Versorgung der Patienten an allgemein anerkannten Versorgungs- und Pflegeleitlinien.

Die Livica hat sich auf den Bereich der ambulanten Infusionstherapie spezialisiert, von daher sind unsere Mitarbeiter sicher im Umgang mit der Versorgung von Patienten über periphärvenöse Zugänge wie, Port-, Picc- und Midlinekatheter.

Wir unterstützen mit unseren Dienstleistungen bereits im Rahmen der Überleitung von Patienten aus dem klinischen in den ambulanten Bereich und arbeiten dabei Hand-in-Hand mit Kliniken, Ärzten, Pflegediensten, Apotheken, SAPV-Teams und den Familienangehörigen zusammen, um eine möglichst optimale Versorgung des Patienten in seinem häuslichen Umfeld sicherzustellen.

Sämtliche erforderlichen Schritte der Versorgung werden nach enger Abstimmung und Anordnung der ärztlichen Therapie mit unserer Unterstützung durchgeführt. Die Therapie begleiten wir durch regelmäßige Besuche des Patienten zuhause und unterstützen den Patienten, die Familie und beteiligten Pflegedienste mit unseren Dienstleistungen (Einweisung und Schulung in die Handhabung der verwendeten Produkte, Koordination und Unterstützung bei der Belieferung, Rezeptmanagement etc.)

Die Beratungsleistungen, Hausbesuche, Rücksprachen mit den behandelnden Ärzten, sowie die erforderlichen Einweisungen in die Handhabung der benötigten medizinischen Produkte, sind für Patienten und Angehörige völlig kostenlos.

Anschrift

Trierer Str.223, 66663 Merzig

Telefon

0800 9179 700

Webseite

WWW.LIVICA.DE

Geschäftsführer
Thomas Reimringer &
Thomas Peter Ollinger

Fachlich kompetent zu arbeiten und dabei Menschlichkeit zu leben, ist unser Anspruch.

Dafür engagieren wir uns alle täglich.

Download Broschüre

Eine schnelle Übersicht über uns finden Sie hier in
unserer Informationsbroschüre.

Medipolis

Ihr Partner in der Betreuung und Versorgung schwer kranker Menschen

Medipolis ist ein pharmazeutischer Herstellerbetrieb nach § 13 Arzneimittelgesetz (AMG). Neben der Produktion und dem Vertrieb von Pharmaziedienstleistungen bietet Medipolis Homecareversorgung (Medipolis Intensiv Care & Service) an – einer der zentralen Eckpfeiler des Portfolios der Unternehmensgruppe.

Medipolis Unternehmensgruppe

Medipolis ist starker Partner für die Komplettversorgung schwer kranker Menschen. Als inhabergeführtes Familienunternehmen, das 2005 aus einer Apotheke entstand, entwickelte sich das Gesamtangebot beständig zu einem pharmazeutisch-pflegerischen Komplettversorger weiter. Der Anspruch von Beratung, Betreuung und Versorgung aller gesundheitlichen Bedürfnisse erfordert sehr viel Wissen und Leistung. Das Prinzip der Integrierten Pharmazie vereint alle Bereiche der Medipolis Unternehmensgruppe. Dazu gehören:

 

  • Homecarenetzwerk für die Betreuung von schwer kranken Patienten
  • Produktionsbetriebe für patientenindividuelle Medikamentenzubereitungen
  • Verblisterung
  • Medipolis Intensiv-Onlineshop
  • Medipolis Akademie zur Weiterbildung von Fachkräften
  • Stationäre Apotheken
  • Klinik- und Spezialversorgung 

Medipolis Intensiv Care & Service – Hochwertige Versorgung der PICC-Katheter

Medipolis Intensiv Care & Service beinhaltet die Erbringung von verschiedenen Gesundheitsdienstleistungen auf dem Gebiet der ambulanten Versorgung schwer kranker Patienten zu Hause vor allem mit intravenösen Infusionstherapien. Damit verfolgen wir vorrangig das Ziel, mehr Lebensqualität für den Patienten zu Hause zu schaffen. Hierzu gehören u. a.: 

  • Begleitung des Patienten von der stationären in die ambulante Versorgung
  • Koordination der an der Patientenversorgung beteiligten Leistungserbringer
  • Sicherstellung der Versorgung der Patienten mit Arzneimitteln und erklärungsbedürftigen Hilfsmitteln und Medizinprodukten

Medipolis Intensiv Care & Service soll eine möglichst einfache Produktlieferung mit qualitativ hochwertigen Versorgungsprodukten sicherstellen. Medipolis koordiniert, veranlasst und kontrolliert die zuverlässige Belieferung der Patienten mit Versorgungsprodukten, bietet eine Betreuung und Anleitung zur Umsetzung der Produktversorgung und schult die Pflegeeinrichtung und/oder die betreuenden Angehörigen des Patienten in der Produktanwendung. Hierzu arbeitet Medipolis mit einem Netz aus Kooperationspartnern zusammen. 

Vygon ist einer dieser Kooperationspartner. Seit rund drei Jahren arbeiten Medipolis und Vygon zusammen, denn die Verwendung der PICC-Katheter sichert eine qualitativ hohe und zeitgemäße Patientenversorgung. Die Katheter können lange liegen und bedürfen keiner Operation. Die Therapiemanager von Medipolis sind im Umgang mit den PICC-Kathetern geschult.

Anschrift

Nollendorfer Straße 5, 07743 Jena

Telefon

03641 62840-000

Webseite

WWW.MEDIPOLIS-INTENSIV.DE

Geschäftsführer
Dr. Christian Meyer

Wir möchten die Lebensqualität schwer kranker Patienten verbessern, soweit und so gut es uns möglich ist. Genau dafür ist Medipolis Intensiv Care & Service Ihr starker Partner: In Zusammenarbeit mit allen anderen Bereichen der Medipolis Unternehmensgruppe sowie unseren Partnern – wie Vygon – ermöglichen wir eine professionelle ambulante Versorgung und Betreuung zu Hause

Download Broschüre

Weitere Information zu Medipolis Intensiv Care & Service finden sie hier:

VYGON GmbH & Co. KG

Medizinprodukte Hersteller

Als Tochtergesellschaft der französischen Unternehmensgruppe VYGON mit 2.350 Mitarbeitern in 26 Niederlassungen und 7 Produktionsstätten entwickelt, fertigt und vertreibt VYGON seit über 50 Jahren Medizinprodukte aus den Bereichen Intensiv- und Anästhesiepflege, Notfallmedizin, Neonatologie und Geburtshilfe, Enterale Ernährung, Onkologie und Chirurgie. 

VYGON Aachen nahm 1968 als erste Niederlassung den eigenständigen Betrieb auf und errichtete 1971 eine eigene Produktionsstätte. Die Vision: für das Krankenhaus und den ambulanten Bereich qualitativ hochwertige Einmalprodukte aus Kunststoff herzustellen. Heute beschäftigt der Standort in Aachen 300 Mitarbeiter. Von der Produktentwicklung über Produktion und Qualitätssicherung bis hin zu Marketing und Vertrieb sind im Hause VYGON Aachen alle Funktionsbereiche eines modernen Unternehmens vertreten.

Heute hat sich der Produktionsstandort in Aachen auf die Entwicklung und Fertigung von Wirkstoffinkorporierten peripheren und zentralenvenösen Kathetern spezialisiert und fertigt diese auf rund 10.000 m² Gesamtfläche mit 3.000 m² Reinraumfläche. 2020 wird ein neuer Bauabschnitt mit zusätzlich 1.800 qm Reinraumfläche fertig sein. Viele der bei VYGON hergestellten intravenösen Kathetersysteme sind daher „Made in Germany“, genau wie unsere PICC- und Midline-Katheter.

PICC Katheter: 100% Made in Germany

Mit einem umfangreichen Produktportfolio an PICC- und Midline-Kathetern bietet Vygon seinen Anwendern neue Möglichkeiten Infusionstherapien – auch in Zeiten des Versorgungsnotstandes – qualitativ hochwertig und individuell auf den Patienten abgestimmt, durchzuführen. Das Produktsortiment erstreckt sich von seldipur smartmidline Kathetern , als Alternative für eine Venenverweilkanüle, bis hin zu hochdruckgeeigneten lifecath CT PICC easy Kathetern, als Alternative für ein Portsysteme, teilimplantierbaren Langzeitkathetern oder einen ZVK.

Detaillierte Informationen zu unseren einzelnen PICC- und Midline-Kathetern finden Sie hier.

Anschrift

Prager Ring 100, 52070 Aachen

Telefon

0241 9130-0

Webseite

WWW.VYGON.DE

Geschäftsführer
Dr. Raymund Heiliger

Wissen ist ein Gut, dass sich durch Teilung vervielfältigt. Im PICC-Netzwerk ist es uns wichtig, unser Wissen als Hersteller und Anbieter innovativer Kathetersysteme zu teilen und gemeinsam mit unseren Partnern neue Ideen und Konzepte zu entwickeln.

Download Broschüre

Eine schnelle Übersicht über uns finden Sie hier in
unserer Informationsbroschüre.

Download > Alle Infos über PICC-Katheter

Studien-
zusammenfassungen

Erfahren Sie aus aktuellen Studien alles über PICC-Katheter.
Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlosen White Paper zu Themen wie: Neueste Techniken bei der Platzierung oder der Thromboserate bei PICCs. Über unseren Newsletter bleiben Sie zudem immer auf dem neuesten Stand.